Firma

Die 1976 gegründete Semtec AG ist in der Schweiz und in Europa als Beraterin von Unternehmen und Organisationen im operativen und strategischen Bereich tätig. Die Beratungsschwerpunkte und Kernkompetenzen liegen in der Bauherren-, Immobilien- und Unternehmensberatung. In dieser Funktion hat die Semtec unter anderem an vielen Projekten der öffentlichen Hand in der Schweiz und massgeblich an Projekten der Europäischen Weltraumagentur ESA mitgewirkt.

Die Semtec arbeitet je nach Bedarf mit langjährig eingespielten Partnern aus anderen Spezialgebieten sowie Instituten und Hochschulen zusammen. Mit unserem breit abgestützten Wissen und unserem Netzwerk können wir Ihnen eine erfolgreiche Durchführung Ihrer Projekte garantieren. Weitere Informationen dazu erfahren Sie unter der Rubrik Partner.

Im Rahmen einer gesamtheitlichen Erfassung der Kundensituation und des effektiven Kundenbedarfs übernehmen wir auch Teile einer Gesamtaufgabe. Der Kunde entscheidet, welchen Leistungsumfang er beanspruchen möchte.

Die Semtec besitzt die Rechtspersönlichkeit einer AG. Sie ist völlig unabhängig und auch an keiner anderen Firma beteiligt. Die Aktien sind ausschliesslich in schweizerischem Besitz.

Arbeitsweise

Eine seriös durchgeführte Bedarfsermittlung und das Definieren von Zielen und Prämissen mit dem Kunden ermöglichen es uns, ein massgeschneidertes Vorgehen zu entwickeln. Durch die zielorientierte Prozessgestaltung, verbunden mit einem zweckmässigen Risikomanagement, führen wir Aufträge termingerecht und qualitativ hochwertig aus.

Methoden und Verfahren

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen nebst den Fachkompetenzen über eine hohe Methodenkompetenz, wodurch die Arbeiten gesamtheitlich betrachtet und effizient durchgeführt werden. Den situativen Bedarf an nützlichen Verfahren und an Methodik, welcher für die Bearbeitung des Kundenproblems sinnvoll ist, erkennt die Semtec dank systematischer Aufgabenbearbeitung und der grossen Erfahrung.

Arbeitsatmosphäre

Durch unser Vorgehen gelingt es uns, in den Projekten eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Die Pflege eines guten Klimas erachten wir als Voraussetzung, um Spitzenleistungen erbringen zu können.